• Elektronik-Fachhandel seit 2010
  • Schnell - Sicher - Zuverlässig
  • info@elektronik.land
  • +49 (0) 731 49251137
  • Elektronik-Fachhandel seit 2010
  • Schnell - Sicher - Zuverlässig
  • info@elektronik.land
  • +49 (0) 731 49251137

Für jeden Ofenbesitzer mit Dunstabzugshaube, Abluftwäschetrockner, etc. besteht eine erhöhte Lebensgefahr, wenn sich Schornsteine von Öfen, Kaminen, Gasthermen, etc. mit Abluftgeräten und Entlüftungsventilatoren im sogenannten Raumluftverbund befinden. Gefährliche Rauch- und Kohlenmonoxid-Gase können in den Raum rückgesogen werden. Auch die Feuerungsverordnung der jeweiligen Bundesländer sieht das so. Diese Verordnung wird zwar regional unterschiedlich ausgelegt und angewendet, Sie besagt jedoch grundsätzlich und ohne Anspruch auf Vollständigkeit, dass in einem Raum der gemeinsame Betrieb von abluftgeführten Dunstabzugshauben, Trockner, etc. mit kamingebundenen Feuerungsstätten (Kohle-, Öl-, Gasöfen) gar nicht erlaubt ist oder nur dann wenn sich in jenem gemeinsamen Raum kein Unterdruck von mehr als 4 Pa (=0,04 mbar) aufbauen kann. Schaffen Sie also ausreichend Druckausgleich und sorgen Sie für Zuluft durch einen Abluft-Steuerung zum Beispiel am Küchenfenster, Waschraumfenster!

Abluft-Steuerungen + Timer