• Elektronik-Fachhänder seit 2010
  • Schnell - Sicher - Zuverlässig
  • info@elektronik.land
  • +49 (0) 731 49251137
  • Elektronik-Fachhänder seit 2010
  • Schnell - Sicher - Zuverlässig
  • info@elektronik.land
  • +49 (0) 731 49251137

KEMO FG028 Weidezaun-Generator Hochspannungsgenerator E-Zaun 8000 V/310 mJ mit Anschluss an 12 V/DC

89,75 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Auf Lager | Lieferzeit 1-3 Tage *

Beschreibung

Der Hochspannungsgenerator st geeignet für z.B. bereits bestehende Weidezaunanlagen und Weiden auch mit größeren Tieren (z.B. Pferde) mit Zaunlängen bis zu ca. 5 km (ohne Bewuchs). Alle Anschlüsse am Modul sind im Gehäuse innenliegend, dadurch gut vor Witterung geschützt (die Kabel werden durch Kanäle in das Innere des Gehäuses geführt).

Ein eingebauter Tiefentladeschutz für den 12 V Akku sorgt dafür, dass der angeschlossene Autoakku oder sonstiger 12V-Akku nicht tiefentladen wird. Die sehr geringe Stromaufnahme von Ø ca. 45 mA lässt einen langen Betrieb z.B. an 12V-KFZ-Batterien mit entsprechender Kapazität zu.

Das Kabel für den Anschluss an einen Autoakku (Akku selbst wird NICHT mitgeliefert) mit einer Anschluss-Kabellänge von ca. 1,8 m sowie zwei Anschlussklemmen liegen bei.

Auch das Anschlusskabel mit Klemme für den Weidezaun liegt bei (Erdspieß nicht, hier kann aber z.b. ein Zelthering verwendet werden.)

Das Modul-Set kann mit etwas handwerklichem Geschick einfach für den Bau von Weidezaunanlagen genutzt werden und ist modifiziert auch in weiteren Bereichen, wie z.B. Teichanlagen-Schutz, Schutz gegen alle möglichen Tiere in Keller, Speicher, Garage, Schrebergärten, Gartenlaube etc. einsetzbar. Auch als Ersatz-Generator an bereits vorhandenen Weidezaunanlagen.

Möglichkeit eines Aufbaus:

Man baut eine Zaunanlage mit einem in/an Isolatoren verlegten Hochspannungsdraht und einem zusätzlichen Erdungsspieß (siehe Anwendungsbeispiel 2). Hier bekommt das Tier, das den Zaun berührt, einen elektrischen Schlag durch den Zaun und über die Pfoten, Hufe, Füße. Hier ist die Stärke des elektrischen Schlages aber von den Erdverhältnissen (feuchter Boden, trockener Boden) und der Isolation der Hufe, Pfoten, Füße abhängig. Hier ist darauf zu achten, dass der Erdspieß aus Metall mindestens 80 cm tief in die Erde gedrückt wird, damit er einen guten elektrischen Masse-Kontakt zum Erdreich hat. Der blanke Hochspannungsdraht muss mit Isolatoren an den Zaunpfosten befestigt sein und darf keinen Kontakt mit Pflanzen, Gebäudeteilen u.ä. haben, weil das die Heftigkeit der elektrischen Schläge schwächt (Dauer-Kurzschluss).

Als Hochspannungs-Zaundrähte gibt es die Möglichkeit blanke Edelstahllitzen, verzinkte Drähte oder auch Perlonseile mit eingedrehten blanken Edelstahllitzen zu verwenden.

TECHNISCHE DATEN:

  • Betriebsspannung: 12 V/DC (stablisierte Netzteilspannung oder 12V-Autobatterie)
  • Anschlussbuchse am Modul: DC-Hohlstecker 5,5 x 2,1 mm
  • ca. Ø 0,045 A (Impulsweise, kurzzeitig 100 mA)
  • Ausgangsspannung: max. ca. 8000 V Impulse
  • Taktabstand (Impulsfolge): ca. 2 Sek.
  • Leistung: ca. 0,310 Joule (geeignet gegen mittelgrosse bis große Tiere)
  • Maße: ca. 207 x 158 x 93 mm (ohne Anschlussklemmen)
  • Funktionsanzeige am Modul: blinkende LED
  • Montage- +Betriebshinweise beachten: Siehe PDF-Datenblatt als Download.

LIEFERUMFANG:

1 x KEMO FG028 WEIDEZAUNGERÄT ca. 8000V, Betrieb an 12 V/DC

    • 1 Hochspannungsgenerator FG028 im Gehäuse
    • 1 x Anschlusskabel für Akkubetrieb mit 2 Anschlussklemmen
    • 1 x Anschlusskabel für Weidezaun mit Klemme
    • mit Betriebsanleitung (Hinweise zu Aufbau, Inbetriebnahme, Sicherheitshinweise,Pflege)


Zusätzliche Produktinformationen

Versandgewicht
5 kg

Mengenrabatt

MengeEinzelpreis
Ab 2 Stück88,50 €Einzelpreis: 88,50 €